Suche

Bücherbelle

Wörterliebe, Listenmensch

Schlagwort

Bücher

Neuzugänge im November 2017

Angesichts der zu erwartenden Buchgeschenke zu Weihnachten und zum Geburtstag ist der November nun der vorerst letzte Monat, der gute Aussichten auf eine gute SuB-Bilanz hat. Um es etwas spannender zu machen, gestattete ich mir jedoch gleich zu Beginn den... weiterlesen →

Advertisements

[Rezension] „Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken“ von John Green

„Hast du Angst?“ „Ein bisschen.“ „Wovor?“ „Kann ich nicht sagen. Es gibt kein Wovor. Ich habe einfach Angst.“ (S. 100) Zusammenfassung. Aza kämpft mit vielem, vor allem mit ihren Gedanken. Sich mit diesem Hintergrund auf die Suche nach einem verschwundenen... weiterlesen →

[Rezension] „Leere Herzen“ von Juli Zeh

„Du denkst, du kannst die Leere in dir auskotzen. Aber Leere kann man nicht auskotzen. Man muss sie füllen.“ (S. 289) Zusammenfassung. Was braucht die Gesellschaft noch, was brauchen die Menschen noch in der nahen Zukunft, in der alles ausgehöhlt... weiterlesen →

[Rezension] „Palast der Finsternis“ von Stefan Bachmann

„Hier unten klingt die Stille anders. An der Erdoberfläche ist Stille etwas Großes, Volles. […] Hier ist die Stille verschlossen und gespannt.“ (S. 147) Zusammenfassung. Eine Gruppe Jugendlicher, eine Reise nach Frankreich und ein unterirdischer Palast, damit beginnt Stefan Bachmanns... weiterlesen →

[Rezension] „Stille“ von Erling Kagge

"Denk daran, dass die Stille, die du erlebst, ein wenig anders ist als die, die andere erfahren. Alle haben ihre eigene." (S. 102) Zusammenfassung. In diesem Buch finden wir die Gedanken, die sich Erling Kagge zum Thema Stille gemacht hat,... weiterlesen →

[Rezension] „Sex Story“ von Philippe Brenot

Zusammenfassung. "Sex Story" erzählt die Geschichte einer so existentiellen Sache für das Überleben unserer Spezies, die trotzdem in den letzten Jahrhunderten vor unserer Zeit mit Verachtung gestraft wurde. Dabei ist von witzigen Anekdoten bis hin zu geschichtlichem Wissen alles dabei.... weiterlesen →

[Rezension] „Qualityland“ von Marc-Uwe Kling

„Modelle sind auch nur Meinungen, die sich als Mathematik getarnt haben.“ (Kapitel 38) Zusammenfassung. Peter Arbeitsloser möchte keinen Delfinvibrator haben, Martin Vorstand hats sowohl im Arbeits- als auch im Privatleben nicht leicht und Toni Parteichef könnte sich mit einer strittigen... weiterlesen →

Neuzugänge im Oktober 2017

Und ein weiterer Monat, der geprägt ist davon, keine Bücher zu kaufen, nur die wirklich feste gewünschten zu ertauschen und nur Rezensionsbücher zu lesen, die mich wirklich ansprechen! Den Beginn machten dann auch genau drei Tauschbücher, die ich schon länger... weiterlesen →

Gelesen im Oktober 2017

Mit dem Vorlesungsstart im Oktober verlor sich die Funktion der Bücher als Zeitüberbrücker, stattdessen wurde das Lesen wieder zur willkommenen Abwechslung aus dem Unialltag. Bedauerlicherweise war der Start alles andere als überzeugend: Mit "Ich treffe dich zwischen den Zeilen" von... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑