Suche

Bücherbelle

Wörterliebe, Listenmensch

[Rezension] „Vom Ende an“ von Megan Hunter

"Man sagt uns, wir sollen Panik vermeiden. Es gibt keine Anweisung, die bei Menschen so todsicher Panik auslöst." (S. 71) Zusammenfassung. Eine Frau mitten in den Wirren einer Naturkatastrophe, die in der Beziehung mit ihrem Neugeborenen versinkt und darüber das... weiterlesen →

[Rezension] „Die Terranauten“ von T.C. Boyle

„[...]wie zwei normale Mitarbeiter eines normalen Unternehmens, das vielleicht eine Sekte ist, vielleicht aber auch nicht.“ (S. 508) Zusammenfassung. Acht Menschen, zwei Jahre, eine eigene Ökosphäre, nichts rein, nichts raus: Die Formel der Mission Ecosphere 2 ist denkbar einfach und... weiterlesen →

[Rezension] „Abgeschlagen“ von Katrin Schön

Zusammenfassung. Die Kneipenwirtin Lissie Sommer und der Komissar Sebastian Loch haben es endlich geschafft und treffen sich zu einem Date - das prompt von einem Mord überschattet wird. Und natürlich schafft Lissie es dabei nicht, sich aus den Ermittlungen fern... weiterlesen →

Neuzugänge im Juni 2017

Fester Vorsatz für den Juni: Keine Bücher kaufen, nur lesen. Buchgewinne sind dabei natürlich ausgenommen, da kann ich ja nüscht für... Und so startete ich mit 103 Büchern und der Hoffnung, am Ende des Monats nur noch zweistellig zu sein.... weiterlesen →

Gelesen im Juni 2017

"Im Schatten des Doms" von Barbara Meyer landete nur deswegen auf der Leseliste, weil es eines von ungefähr drei Büchern ist, das in meiner Heimatstadt spielt. Kleinstädte bieten einfach gar nicht mal so viel Auswahl diesbezüglich! Aber nicht nur für... weiterlesen →

[Rezension] Eine ungewöhnlich erzählte, ungewöhnliche Lebensgeschichte

"Schuld war Elvis" von Rebecca Maria Salentin. Zu Beginn des Jahres hat lovelybooks Reste aus dem Bücherregal verlost und dabei traf ich auf "Schuld war Elvis". Wie mir das gefallen hat? Das kann man hier erfahren: Zusammenfassung. Hebron hat nicht... weiterlesen →

[Rezension] Mehr Freundschafts- als Liebesgeschichte

"Die Liebeserklärung" von Jean-Philippe Blondel "Weißt du, genau das wollte ich dir heute sagen, […] dass ich dein bester Freund bin, auch wenn es dir nicht bewusst ist und uns beiden deshalb vermutlich etwas sehr Wichtiges entgeht" Zusammenfassung. Die Liebeserklärung... weiterlesen →

[Rezension] „Der Brief“ von Carolin Hagebölling

„Die Realität ist eine Frage der Wahrnehmung, nicht der Wahrheit.“ (S. 51) Zusammenfassung. Marie lebt ein Leben, das sie liebt, mit der Frau, die sie liebt und eigentlich ist alles ganz wunderbar - bis sie einen Brief bekommt, der scheinbar... weiterlesen →

[Rezension] „Die Morde von Morcone“ von Stefan Ulrich

Zusammenfassung. Im toskanischen Morcone treibt ein unbekannter Mörder sein Unwesen und verbreitet Schrecken in der Bevölkerung, der mit dem Tod einer afrikanischen Prostituierten beginnt und scheinbar unaufhaltsam weitergeht. Was haben die seltsamen Zeichen auf den Leichen der Opfer zu bedeuten?... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑