Nach der lovelybooks-Themenchallenge, die selbst für meine Verhältnisse dieses Jahr irgendwie besonders kurz war, war ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Einfach nur lesen, wer macht denn sowas?

Fündig geworden bin ich bei den Büchereulen mit ihrem Bücherbingo, und hier plane ich nun erste Bücher für die neue Leseliste.

A1 – Ein Buch mit einem ungewöhnlichen Schauplatz (z.B. Zirkus, Wüste, Indianerreservat o.ä.). Wie wäre es hier mit einem Harry-Potter-Teil?
A2 – Ein Buch, zu dem dich ein anderes Buch inspiriert hat (z.B. vom Thema/Autor her oder weil es woanders erwähnt wird).
A3 – Ein Buch, das einen Preis gewonnen hat. Ich glaube, diese Charakteristikum trifft beispielsweise auf „Die Vermessung der Welt“ zu, und es ist wirklich erstaunlich, dass ich das noch nicht gelesen habe!
A4 – Ein Buch, in dem der Hauptcharakter ein Haustier besitzt. Auch hier passt Harry Potter, mal schauen…
A5 – Eines der ältesten Bücher deines SUBs. Hier könnte „Talleyrand“ den Zuschlag bekommen, weil ich es mir so gewünscht, aber seit Jahren einfach nicht gelesen habe…

B1 – Ein Buch, dessen Titel aus nur einem Wort besteht.
B2 – Ein Buch passend zur Jahreszeit.
B3 – Ein Buch, das aus mehreren Perspektiven erzählt wird.
B4 – Ein Buch, das in Deinem Bundesland spielt.
B5 – Ein Buch, in dem Musik eine Rolle spielt. Ich schätze, diese Kategorie wäre ein guter Anlass, mal „Die Teufelssonate“ zu lesen!

C1 – Ein Buch, in dem sich eine Komponente mit einer deines vorherigen gelesenen Buches überschneidet (Name einer Figur, angesprochene Themen oder Länder, ein Gericht, eine Krankheit, (Vor-)Name des Autors oder ähnliches). auch hier könnte es Harry Potter werden
C2 – Ein Buch, in dessen Titel kein a oder A vorkommt
C3 – Ein Buch von einem dir bis dahin unbekannten Autor. Bereits erfüllt mit Gil Riberios „Lost in Fuseta“.
C4 – Ein Buch, das bereits vor 1980 erschienen ist (Datum der Erstveröffentlichung)
C5 – Ein Buch, das magische Elemente enthält. Hierfür habe ich schon den dritten Harry Potter gelesen.

D1 – Ein Buch, das von einem Autor geschrieben wurde, von dem im EBB 2016 schon ein Buch gelesen wurde. Wie großartig, dass auch hier Harry Potter passt!
D2 – Ein Buch, von einem Eulenautoren/einer Eulenautorin. Ich glaube, in diese Kategorie fällt der sehr geschätzte Sebastian Fitzek, weswegen ich mir den Augensammler mal anschauen würde.
D3 – Ein Buch mit Auto – auf dem Cover oder im Text
D4 – Ein Buch, das an deinem Geburtsort spielt (oder zumindest in der näheren Umgebung).
D5 – Ein Buch, das Dich spontan angesprochen hat. Vielleicht „Rendezvous im Café de Flore“?

E1 – Ein Buch, das Dir empfohlen wurde. Harry Potter?
E2 – Ein Buch, in das du vor längerer Zeit schon einmal reingelesen hast
E3 – Das Buch mit der lfd. Nr. 23 aus Deinem Sub (kann auch ’ne andere Zahl sein und ob von oben/unten/rechts/links gezählt wird, ist auch wurscht).
E4 – Ein Buch, bei dem du dir ein anderes Ende gewünscht hättest oder dir die Auflösung nicht zusagt (zB bei einem Krimi/Thriller).
E5 – Ein Buch, das auf mehr als einem Kontinent spielt. In diese Kategorie passt das großartige „Mit jedem Jahr“ von Simon Van Booy, das ich mit Begeisterung gelesen habe.

Advertisements